Betriebsnummer beantragen – Wann braucht man eine Betriebsnummer?

Betriebsnummer beantragen – Was ist eine Betriebsnummer?

Das man für eine Betriebsnummer beantragen als Existenzgründer oder Jungunternehmer schon bald wieder Kontakt mit dem Arbeitsamt haben könnte, wissen die wenigsten. Auch was eine Betriebsnummer ist, ist weitgehend unbekannt.

Eine Betriebsnummer wird benötigt, wenn man den ersten Mitarbeiter einstellt. Darunter zählen auch Mini-Jobber und Auszubildende.
Die Betriebsnummer wird vom Arbeitsamt vergeben.

Mit der Betriebsnummer nimmst du gleichzeitig die Anmeldung zur Sozialversicherung, als auch die Meldung deiner Mitarbeiter bei der Krankenkasse vor.

Wann du eine Betriebsnummer beantragen musst?

  • Als Existenzgründer oder Unternehmer besteht für dich eine Meldepflicht für eine Betriebsnummer, sobald du mindestens einen Mitarbeiter hast.
  • Der Antrag auf eine Betriebsnummer muss auch für Beschäftigte in Minijobs (Aushilfen) auf 450 EUR-Basis und Auszubildende gestellt werden.
  • Wenn du ein Betrieb übernimmst (Betriebsübernahme oder Unternehmensnachfolge) musst du eine neue Betriebsnummer beantragen.

Wie kommt man an die Betriebsnummer?

Grundsätzlich hat die Bundesagentur für Arbeit einen zentralen Service (Betriebsnummernservice) für die Vergabe eingerichtet.

Die Vergabe der Betriebsnummern sowie die Erfassung der in diesem Zusammenhang erforderlichen Betriebsdaten erfolgt durch den Betriebsnummern-Service (BNS) der Bundesagentur für Arbeit in Saarbrücken. Hier können die Anträge telefonisch und schriftlich per E-Mail, Fax, Post oder Online-Antrag gestellt werden.

Die Bearbeitungsdauer bei schriftlicher Beantragung einer Betriebsnummer beträgt ca. 3 Arbeitstage, was aus unserer Sicht für ein Amt ziemlich gut ist. Allerdings sollte man dennoch rechtzeitig beantragen, um Problemen aus dem Weg zu gehen.

Für die Online-Beantragung steht das BNS-Onlineportal oder ein PDF-Formular zur Verfügung.

Weitere Kontaktdaten sind:

die Postanschrift:
Betriebsnummern-Service
66088 Saarbrücken

die kostenfreie Telefonhotline:
0800-4555520

die Fax-Nummer:
0681 / 988429-1300

und die E-Mail-Adresse:
betriebsnummernservice@arbeitsagentur.de

Wenn Ihr bei der Einstellung von Personal oder bei der Anmeldung Eures Startup bei Behörden habt, dann meldet Euch gern bei uns. Auch Fragen und Kommentare sind sehr willkommen.

Euer start!up Team

KfW-Berater, Unternehmensberatung Mainz, Wiesbaden, Bad Kreuznach und Frankfurt

Unternehmensberatung Bad Kreuznach, Mainz, Wiesbaden und Frankfurt

Written by Andreas Herzog
Hallo ich bin Andreas. Ich habe 2007 start!up consulting gegründet, um Existenzgründer auf dem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Dabei bediene ich mich unkonventioneller Methoden, versuche keinen Berater heraushängen zu lassen und bringe Deine Idee zum Erfolg.