Homepage für Handwerker?

Eine Homepage für Handwerker? Wir bitten darum, aber in schick und schön!

Seien wir mal ganz ehrlich, so unter uns, kennt Ihr eine Homepage von, oder für Handwerker, die so richtig gut gemacht ist? Wir meinen nicht nur eine saubere Programmierung, was viele Anbieter anscheinend schon vor größere Probleme stellt, sondern auch eine ansprechende Optik mit vernünftigen Features. Falls ja, freuen wir uns jetzt schon auf Eure Vorschläge, und werden die besten Seiten auf jeden Fall hier vorstellen.

Wenn wir uns mit Handwerkern oder anderen Berufsgruppen unterhalten die Beratungsanfragen an uns richten oder über einen Relaunch der Website nachdenken, nimmt die Webseite des Handwerkers in letzter Zeit, logischerweise, einen immer größeren Stellenwert ein. Betrachten wir diese dann aber eingehender, sind wir meist echt erschrocken was da abgeliefert wird. Dem Kunden wir erzählt er braucht unbedingt eine Homepage, dies, und da sind wir uns einig, sehen wir i. d. R. genauso. Aber was da teilweise von Agenturen, „Profis“ und Freunden der Familie online gestellt wird ist teilweise erschreckend. Wenn wir dann auch noch nach dem Preis fragen, verlieren wir teilweise die Farbe aus dem Gesicht und bekommen vor Fassungslosigkeit manchmal nicht mehr den Mund zu. Haben wir uns dann nach einigen Sekunden, die einem wie eine Ewigkeit vorkommen, erholt. Versuchen wir die Gedanken zu ordnen und ein für den Handwerker passendes Konzept aufzustellen. Um die finanziellen Ressourcen unserer Auftraggeber zu schonen, sind wir immer auf der Suche nach günstigen Alternativen. Und eines ist klar, eine gute Webseite die auch vernünftig aussieht muss nicht teuer sein.

Viele Profis und Designer werden uns deswegen verachten, aber wir sind der Meinung, dass man mit Homepage-Baukästen schon ziemlich viel erreichen kann. Zu den besseren die wir in den letzten Monaten gesehen haben, gehören sicherlich die Templates von Squarespace. Sehr clean und übersichtlich gestaltet. Im Backend relativ leicht zu bedienen und für einfachere Seiten durchaus zu empfehlen. Für Online-Shops können wir dies leider so nicht empfehlen, da hier einfach die Rechtssicherheit fehlt. Daran wird zur Zeit noch gearbeitet.

Ähnliches gilt für einen weiteren Anbieter, der mit einem ungeeignetem Namen an den Start geht: Wix. Auch hier verfügt das Backend über eine denkbar einfache Bedienung die an sich niemanden vor größere Rätsel stellt. Tiefer als zwei Ebenen geht es leider nicht, und auch der Webshop krankt an der fehlenden oder löchrigen Rechtssicherheit. Wer hier auf Nummer Sicher gehen möchte, schaut einfach mal bei einem alten Bekannten der Webseiten-Templates vorbei: Jimdo. Cleane, aufgeräumte Templates leichte Bedienung, gute SEO-Möglichkeiten. Wirklich sinnvoll ist allerdings in unseren Augen erst die PRO Version. Diese kostet i. d. R. 60,-€ im Jahr. Mit einem der zahlreichen Gutscheine die so durch das www schwirren, kannst Du aber noch ein paar Euro rausschlagen und dann klappt es auch mit der Homepage für Handwerker.

Eines gilt bei allen Anbietern, ran an den Editor und einfach mal ausprobieren. Die meisten stellen eine begrenzte, oder zeitlich unbegrenzte Testvariante zur Verfügung. Bitte beachtet ebenfalls, dass ihr für komplexere Lösungen evtl. auf kostenpflichtige Dienste der Anbieter zurückgreifen müsst. Dabei geht es uns nicht nur um eine Homepage für Handwerker. Wir sind der Meinung, dass jede Berufsgruppe eine vernünftige und bezahlbare Website verdient hat.

Bei Fragen zu diesem Thema und einer evtl. Förderungsmöglichkeit stehen wir euch gerne zur Verfügung. Eure Existenzgründungsberater in Bad Kreuznach, Wiesbaden und Mainz. Das Thema Existenzgründung ohne eigene Homepage haben wir bereits in einem älteren Artikel behandelt.

Unternehmensberatung Mainz, Wiesbaden, Bad Kreuznach und Frankfurt

Unternehmensbartung Bad Kreuznach, Mainz, Wiesbaden und Frankfurt

 

Written by Ewald Haaf