Responsive Design – Was ist Responsive Design?

Was ist Responsive Design?

 

Was ist Responsive Design?
Responsive Design – Was ist Responsive Design?

Responsive Design ist eine Technik für Webseiten, die das Webdesign entsprechend dem Endgerät, auf dem man es sich anschaut, anpasst. Dies geschieht mit HTML 5 und CSS 3 Media-Queries. Das Layout der Website ist dabei so flexibel programmiert, dass dieses auf dem Computer, dem Tablet oder dem Smatphone angezeigt werden kann, ohne dass Benutzerfreundlichkeit und Inhalt leidet.

Responsive Webdesign hat in der Webprogrammierung einen wahren Goldrausch ausgelöst, denn mit der Verbreitung von Smartphones und Tablets steigt auch der mobile Zugriff auf Webseiten. Wer dann keine optimierte Seite hat, verliert. Praktisch jede Internetagentur, die etwas auf sich hält, bietet heute Responsive Webdesign an.

Bedeutung von Responsive Design

Beim Responsive Design werden Funktion, Design und Inhalt der jeweiligen Bildschirmauflösung angepasst. Es gibt sozusagen eine Version der Webseite für Desktop, Taplet und Smartphone.

Responsive Webdesign bedeutet im übertragenen Sinn reagierendes Webdesign. Inhalt, Navigation und Strukur einer Website passen sich der Bildschirmauflösung des mobilen Endgerätes an. Es gibt sozusagen einen Austausch zwischen Website und Endgerät, „Wer bist Du und welche Auflösung kannst Du?“ und dann passt sich die Website entsprechend an. Responsive Design folgt dem Nutzer und der Nutzer muss sich nicht mit dem starren Layout konventioneller Websites und Onlineshops rumschlagen.

Vorteile von Responsive Webdesign

Laut folgender Statistik werden weltweit 2019 3,22 Mrd. Mobilfunknutzer mobiles Internet nutzen. In 2014 waren es schon 2,06 Milliarden Menschen.

responsive design

Der steigende Nutzung von Smartphones und Tablets wie iPad und iPhone führten auch zum Umdenken in der Webprogrammerierung. Wurde bis dahin für eine Bildschirmauflösung von maximal 1000px Breite auf dem PC-Desktop optimiert, muss heutzutage auf eine Vielzahl verschiedener Endgeräte Rücksicht genommen werden:

Standard Auflösungen von Smartphones und Tablets:

Smartphones: 320px bis 480px
Tablets: 768px bis 1024px
Desktop: 1024px und mehr

Es besteht auch die Möglichkeit eine Desktop-Version und eine Mobil-Version einer Website zu erstellen. Diese Websiten sind dann kein Responsive Design und sind zwei unabhängig voneinander existierende Seiten. Das bedeutet natürlich ein höherer Pflegeaufwand hinsichtlich Inhalt und Bildmaterial. Weiter können solche Seiten künftige Formate nicht berücksichtigen, so dass man unter Umständen bei neuen Tablet- oder Smartphone-Auflösungen dritte oder vierte Mobillayouts anlegen muss.

Fazit

Bei unseren Projekten geht kein Weg mehr an einer Responsive Website vorbei. Wenn Ihr testen wollt, wie Eure Seite auf verschiedenen Endgeräten aussieht, dann macht das z.B. mit dem Test von Google Developers. Wenn Ihr bei Eurem Unterstützer braucht, können wir Euch mit unserem Netzwerk gern unterstützen. Nehmt hierzu gern Kontakt zu uns auf!

Euer start!up – Team

Unternehmensberatung

Unternehmensberatung Bad Kreuznach, Wiesbaden, Mainz, Frankfurt

Written by Andreas Herzog
Hallo ich bin Andreas. Ich habe 2007 start!up consulting gegründet, um Existenzgründer auf dem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Dabei bediene ich mich unkonventioneller Methoden, versuche keinen Berater heraushängen zu lassen und bringe Deine Idee zum Erfolg.