Der kostenlose Web Designer von Google

Kostenloses Grafik Tool von Google im Kampf gegen Flash

Google bietet ab sofort ein kostenloses Publishing-Tool zur Erstellung von qualitativ hochwertigen HTML5-Inhalten an. Wie unserer treuen Leser wissen, liegt es uns sehr am Herzen Existenzgründern, KMU und Startups Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen Vorhandene Ressourcen zu nutzen und dadurch evtl. an anderen Stellen benötigtes Kapital einzusparen, ohne die Qualität aus den Augen zu verlieren.

Dabei sind wir auf den Web Designer des Suchmaschinengiganten Google gestoßen. Google mag kein Flash, schon Steve Jobs hielt es ebenfalls für fehlerhaft und hat es daher für seine Apple Geräte nie freigegeben.

HTML5 konnte Flash-Anwendungen mittlerweile in vielen Bereichen ersetzen. Die letzte Bastion von Flash hält sich standhaft im Werbemarkt, wo es sich als Standardformat für Anzeigen und Banner behaupten kann, letztlich auch sicherlich dadurch, dass es an guter Software zur Erstellung von HTML5-Bannern mangelt.

Google hat mit dem kostenlosen Web Designer eine ernsthafte Alternative geschaffen, die Flash über kurz oder lang ablösen könnte. Ob die Werbebranche dies so annimmt bleibt abzuwarten.

Der kostenlose Web Designer von Google erinnert von der Bedienung her stark an die bekannten Adobe-Produkte. Erfahrene Nutzer werden keine allzu große Probleme haben sich die Funktionen anzueignen. Aber auch Einsteiger finden sich schnell zurecht und können bei Fragen auf eine bereits recht große Foren-Community zurückgreifen. Das Programm wird seit kurzem in einer öffentlichen zum Download Beta-Version angeboten.

http://www.google.com/webdesigner/

KfW-Berater, Unternehmensberatung Mainz, Wiesbaden, Bad Kreuznach und Frankfurt

Unternehmensberatung Bad Kreuznach, Mainz, Wiesbaden und Frankfurt

, , , , ,
Praktische, kostenlose Grafiktools für Existenzgründer und Selbständige
Existenzgründer und KMU entdecken Cloud-Dienste für sich!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü