KfW-Beraterboerse – Was ist die KfW-Beraterbörse?

KfW-Beraterbörse – Was ist das?

Die KfW-Beraterbörse der kfw bankengruppe wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) entwickelt, um Existenzgründer und Unternehmen bei der Suche nach kompetenten Unternehmensberatern zu unterstützen.

KfW-Beraterbörse

Eines wird immer wieder falsch verstanden: Ein KfW-Berater (also ein in der KfW-Beraterbörse gelisteter Berater) ist kein von der KfW Bankengruppe beauftragter oder bei ihr angestellter Berater. Es handelt sich hierbei um einen freien Unternehmens- oder Gründungsberater, der gewisse Zulassungskriterien erfüllt hat, um bei der KfW Beraterboerse gelistet zu sein.

Sie ist aus unserer Sicht einer der wenigen unabhängigen und objektiven Auswahlkriterien für einen Berater Ihres Vertrauens. Die Beraterbörse ersetzt zwar aus unserer Sicht kein Erstgespräch mit dem Interessenten, aber hilft Dir schon in der Vorbereitung die Spreu vom Weizen zu trennen.

Hier geht es direkt zur Beraterbörse: https://beraterboerse.kfw.de

Wie funktioniert die KfW-Beraterbörse?

Mit der Beratersuche der KfW Beraterbörse, einem Service der kfw bankengruppe, können Existenzgründer und Unternehmer nach Unternehmensberatern recherchieren, die zu verschiedenen unternehmerischen Entscheidungssituationen, wie z.B. in der Existenzgründungsberatung zur Erstellung eines Businessplan, ihre Beratungsleistung anbieten. Darüber hinaus erfahren die Nutzer, welche der registrierten Existenzgründerberater für den Einsatz im Rahmen der Beratungsprogramme der KfW, z.B. das Gründercoaching Deutschland, zugelassen sind.

In der KfW Beraterboerse können sich betriebswirtschaftliche Berater ein Profil erstellen, das Angaben zur Spezialisierung auf Branchen, zu Beratungsthemen und zu Unternehmensphasen, wie Existenzgründung, Sanierung oder Nachfolge, enthält. Kundenbewertungen als Nachweis für diese Spezialisierung erhalten die Berater über Referenzprojekte, bei denen ihre Leistung durch den Kunden selbst mit einem standardisierten Verfahren beurteilt wird.

Grundsätzlich werden die Berater in der KfW-Beraterbörse nach folgenden Fachgebieten unterteilt:

  • Energieberatung,
  • Existenzfestigung,
  • Existenzgründung,
  • Krise/Sanierung,
  • Nachfolge,
  • Technologie- / Innovationsberatung.

Ein Berater kann auch in mehreren Fachgebieten zugelassen sein.

Aktuell sind 18.132 Berater bei der KfW-Beraterbörse gelistet. Davon entfallen:

  • 1.871 Berater auf Energieberatung,
  • 9.440 Berater auf Existenzfestigung,
  • 10.639 Berater auf Existenzgründung,
  • 3.913 Berater auf Krise/Sanierung,
  • 1.797 Berater auf Nachfolge und
  • 1.160 Berater auf Technologie- und Innovationsberatung.

Das klingt erstmal nach einer ganzen Menge von Beratern in dem Markt. Aber wenn man z.B. bedenkt, dass sich 2012 ca. 775.000 Menschen selbständig gemacht haben, kämen auf jeden Existenzgründungsberater durchschnittlich fast 73 Gründungsberatungen in 2012. Der Durchschnitt an Beratungen bei allen in der KfW-Beraterbörse gelisteten Beratern liegt aber bei 8,5 Projekten und zwar über die Gesamtlaufzeit ihrer Zulassung in der KfW-Beraterbörse. Es ist also extrem wichtig, welchen Berater man sich aussucht.

Was hast Du von der KfW-Beraterbörse?

Die KfW bietet in Kooperationen mit regionalen Partnern die Möglichkeit einer bezuschussten Beratung für Existenzgründer und Unternehmer. Voraussetzung für die bereit gestellten Fördermittel ist die Beauftragung eines bei der KfW Beraterboerse registrierten Unternehmensberaters. Alle Angaben in der KfW-Beraterbörse zu den Beraterreferenzen wurden von den Kunden selbst eingegeben. Der Berater wird vor der Registrierung in der KfW-Beraterbörse von der KfW für bestimmte Beratungsprodukte zugelassen.

Die KfW-Beraterbörse ist nach unserer Erfahrung die einzige Quelle, um die Erfahrung eines Beraters und damit seine Eignung tatsächlich objektiv zu bewerten. Wir haben schon viele Websiten gesehen, wo mit hunderten oder tausenden begleiteten Gründungen geworben wurde, aber die Referenzen in der KfW-Beraterbörse waren kleiner 10 Projekten.

 Unser Profil auf der KfW-Beraterbörse

Wir sind seit 2008 bei der KfW-Beraterbörse gelistet. Wir sind derzeit für die Fachgebiete Existenzgründung, Existenzfestigung sowie Krise/Sanierung zugelassen. Auf die Beratungsprodukte der KfW bezogen, sind wir für das Gründercoaching Deutschland, den KfW – Runde Tische und die Turn Around Beratung zugelassen.

Wir gehören derzeit mit der Anzahl unserer Kundenreferenzen zur Top 10 im Rhein-Main-Gebiet, sind führend im Kreis Bad Kreuznach, Rhein-Nahe und in Rheinhessen.

Unsere Listung bei der Beraterbörse unter der Berater-ID: 15816  ist hier ersichtlich. Dort kannst Du Dir das Beraterprofil von start!up consulting bei der KfW-Beraterbörse anschauen. Die Referenzen unserer Kunden in der KfW-Beraterboerse sind hier abrufbar. Dort sind die Projekterfahrungen von start!up consulting in Kooperation mit der KfW ersichtlich.

Wir bieten Euch gern bei Interesse ein kostenfreies Erstgespräch in unseren Büros in Bad Kreuznach, Mainz, Wiesbaden oder Frankfurt an. Auch ist ein Treffen in Kaiserslautern, Ludwigshafen oder Koblenz möglich.

Wir freuen uns, wie immer, wenn Ihr uns über die Kommentarfunktion Fragen und Anregungen mitteilt.

Viele Grüße, Euer start!up – Team

, , , ,
SEPA – Was ist SEPA?
Kleinunternehmer – Was ist ein Kleinunternehmer?

Ähnliche Beiträge

6 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Gilbert, Sigurd
    13. Juni 2014 11:03

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe ein Geschäftsmodell, bin aber daran interessiert weiter zu lernen und mich in die Selbstständigkeit zu begeben. Erbitte um Hilfe und Beratung.

    Vielen Dank
    Mit freundlichem Gruß
    Sigurd Gilbert

    Antworten
  • Gilbert, Sigurd
    13. Juni 2014 11:19

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe bereits ein Geschäftsmodell, will mich gerne in die Selbstständigekit begeben. Erhoffe mir Rat und Hilfe.

    Mit freundlichem Gruß

    Sigurd Gilbert

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü