Buchempfehlung: Startup mit System

Startup mit System – Buchempfehlung von start!up consulting

startup mit system: Tolles Buch von Bill Aulet

Startup mit System - In 24 Schritten zum erfolgreichen Entrepreneur

Veröffentlicht: 2013

ISBN: 978-3-96009-019-9

Startup mit System – Worum geht es?

Viele Menschen haben eine Geschäftsidee oder träumen davon, mit einem Startup, einem innovativen Produkt oder einem Service erfolgreich zu werden. Einige gehen zielstrebig an die Verwirklichung, während andere es vielleicht aus Angst vor dem Risiko oder dem eigenen Versagen erst gar nicht versuchen.

Zum Gründer muss man geboren sein, quasi das Entrepreneur-Gen besitzen?

NEIN, meint Bill Aulet, Leiter des Martin Trust Center for MIT Entrepreneurship am MIT und Dozent an der MIT Sloan School of Management.

Und genau diese These belegt der Autor auf 300 Seiten. Dreh- und Angelpunkt des Buches sind sechs Themen, welche in insgesamt 24 Schritten abgehandelt werden.

Startup mit System – Das sind die wesentlichen Themen

  • Wer ist Ihr Kunde? (Marktsegmentierung, Eintrittsmarkt, Persona u. a.)
  • Was können Sie für Ihren Kunden tun? (Lebenszyklus-Fallstudie, Wertangebot, Kernkompetenz des Unternehmens u. a.)
  • Wie kommt Ihr Kunde zu Ihrem Produkt? (Prozess zur Gewinnung zahlender Kunden, Verkaufsprozess u. a.)
  • Wie verdienen Sie mit Ihrem Produkt Geld? (Geschäftsmodell, Preismodell, Lifetime Value of an Acquired Customer u. a.)
  • Wie entwerfen und erzeugen Sie Ihr Produkt? (Schlüsselannahmen, Minimum Viable Business Product, Akzeptanz Ihres Produkts u. a.)
  • Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Firma wächst? (Erschließen von Zweitmärkten, Produktplan)
Die Lektüre

Ausgehend von der vierseitigen Lobeshymne zu Anfang des Buches (“Stimmen zu Startup mit System”) verfällt man als Leser nun schnell in eine gewisse Erwartungshaltung; es scheint, als würde hier jemand das Rad neu erfinden!

Dieser Erwartung wird Startup mit System jedoch nicht gerecht. Allerdings soll das nun nicht heißen, dass dieses Buch als eines von vielen in der Masse untergeht. Ganz im Gegenteil: Das Buch kommt mit einer leicht verdaulichen Sprache daher; wunderbare Illustrationen, teils in Form von Comics, sprechen auch das Auge an und runden das Geschriebene anschaulich ab. Der Leser wird durch die 24 Schritte des Gründungsprozesses hindurchgelotst – visualisiert als eine Art Brettspiel, welches als Ziel die erfolgreiche Unternehmerschaft hat, dargestellt durch eine schillernde Schatztruhe. Analog zu vielen Brettspielen muss man an manchen Stellen nochmal umkehren oder zurückblicken, um bisherige Schritte zu wiederholen und möglicherweise zu optimieren.

Bill Aulet weiß durch klare und sinnhafte Unterteilungen der einzelnen Themen den Leser bei Laune zu halten. Er fällt niemals mit der Tür ins Haus, sondern versteht die einzelnen Themen immer verständlich und nachvollziehbar einzuleiten. 

Er selbst versteht und beschreibt Startup mit System als ganzheitlichen, massiven Werkzeugkasten, der alle Werkzeuge beinhaltet, welche man auf seinem Weg zum erfolgreichen Unternehmertum benötigt, jedes Teil zu seiner Zeit. Und eben nicht als kleines Schweizer Taschenmesser, das sowohl Werkzeug als auch „Retter in vielen Lebenslagen“ in Personalunion darstellt und in jede Hosentasche passt.

 

Unser Fazit: Ein absolut lesenswertes Buch, das in keiner gut sortierten Gründer-Bibliothek fehlen darf!

 

,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Rate this review:

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü