MECE – Was ist die MECE-Methode?

MECE – Was bedeutet MECE?

MECE ist aus der Zusammensetzung von englischen Fachbegriffen abgeleitet. ME steht für mutually exclusive, übersetzt von einander unabhängig, CE für collectively exhaustive, übersetzt vollständig überschneidungsfrei. Die MECE-Methode wurde vor allem von der internationalen Unternehmensberatung Mc Kinsey geprägt.

MECE – Wie funktioniert MECE?

Was mit MECE so hoch wissenschaftlich klingt, wendet Jeder von Euch eigentlich täglich an. Es handelt sich bei MECE um die Strukturierung von komplexen Problemen, Aussagen, Fragestellungen in kleinere, weniger komplexe Einheiten. Dabei wird darauf geachtet, dass bei der Strukturierung der komplexen Fragestellung, die Zuordnung zu den Teilfragen ein-eindeutig ist und es keine Doppelzuordnung geben kann (ME = mutually exklusive). Weiter muss die Summe der Teilfragen wieder umfänglich das Gesamtproblem beschreiben (CE = collectively exhaustive).

Einfach ausgedrückt, zerlege ich ein Problem in kleinere Teilprobleme.

MECE – Vorteile der MECE-Methode

Die Vorteile liegen auf der Hand.

  1. Leichtere Lösungsfindung: Die Teilprobleme sind übersichtlicher, Schwerpunkte sind schneller erkennbar und die vollständige Erfassung des Problems ist gegeben.
  2. Bessere Vorgehensplanung: Es ist eine parallele Bearbeitung von mehreren Teilproblemen möglich, kritische Teilprobleme und Engpässe sind schneller erkennbar.
  3. Bessere Kommunikation: Ich kann mich auf Kernaussagen konzentrieren, durch die Aufschlüssselung in Teilprobleme werden Zusammenhänge besser erkennbar.
MECE-Beispiel: Hausbau

Wer schonmal gebaut hat, weiß, was das für ein Abenteuer ist. Ein Bauprojekt als Ganzes ist eigentlich nicht überschaubar. Also trennt man das Bauprojekt nun logisch strukturiert nach MECE auf, z.B. in Baugrube, Keller, Rohbau, Dach, Fenster, Türen, Elektroarbeiten, Gas, Wasser, Abwasser und so weiter. Alle Teilprobleme ergeben wieder zusammen das Projekt Hausbau. Alle Teilprobleme sind aber sauber voneinander getrennt, es ist sicher gestellt, dass der Gaszähler nicht den Elektroarbeiten zugeordnet werden kann.

MECE-Anwendungen im Businessplan

Die MECE-Methode kann im Businessplan immer da angewendet werden, wenn es darum geht, komplexe Sachverhalte logisch zu gliedern und aufzubereiten. Typische Anwendungen der MECE-Methode ist die Zielgruppenanalyse und die Standortanalyse.

Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen zur MECE-Methode oder der konkreten Anwendung in Eurem Businessplan habt, dann meldet Euch bei uns.

In einer kostenlosen Erstberatung können unsere Profis euch bei eurem konkreten Anliegen unterstützen.

Unternehmensberatung Bad Kreuznach, Mainz, Wiesbaden und Frankfurt

, , , ,
AIDA-Formel
Die Geschäftsidee-Beschreibung im Businessplan

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü